Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Anwendungen

Damit Interoperabilität beim Austausch von Daten zwischen den verschiedensten eingesetzten Software-Systemen erreicht werden kann, ist es erforderlich, Vorgaben für die zu übertragenden Daten und den Umgang mit diesen Daten im empfangenden System zu beschreiben.
Die kv.digital spezifiziert daher verschiedene Fachanwendungen.



Abrechnungen direkt papierlos aus dem IT-System erstellen und versenden

eArztbriefe direkt und papierlos aus dem IT-System empfangen und versenden

Dokumentationsbögen zum Disease-Management direkt an die zuständige Datenstelle übermitteln

Labordatenkommunikation: Laboraufträge und -befunde strukturiert und elektronisch austauschen

Muster 6, 10 und 10A digital versenden

Gesicherte Nachrichten (optional mit Anhängen) versenden

D-Arzt-Berichte und -Abrechnungen direkt aus dem PVS oder dem KIS an die Berufsgenossenschaften übertragen

Dokumentationsdaten zum Hautkrebsscreening elektronisch übermitteln

Qualitätssicherung in Hörgeräteversorgung, Molekulargenetik, Vakuumbiopsie und Kapselendoskopie elektronisch dokumentieren

Abrechnungsdaten der Privatliquidation an Abrechnungsdienstleister versenden

Teilnahmebescheinigungen zu Früherkennungs-Untersuchungen (U5 - U9) direkt an die zuständige Landesstelle übertragen (nur NRW)

Vermittlungscodes und abrechnungsrelevante Informationen im Kontext von Terminservicefällen übertragen

Dokumente im Kontext mit den Spezifikationen des IQTIG (Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen) übertragen





Allgemeingültige Informationen zu allen Anwendungen




Welche Kosten fallen für die Nutzung der Anwendungen an?

Die kv.digital GmbH stellt die Spezifikationen zu allen Anwendungen jedem interessierten Softwareanbieter kostenlos zur Verfügung. Die Softwareanbieter ihrerseits bieten sehr unterschiedliche Preismodelle dazu an, wie sie den Implementierungsaufwand für die verschiedenen Anwendungen auf ihre Software- und Supportkosten umlegen. Diese Preismodelle können aufgrund ihrer Komplexität und Vielfalt hier nicht dargestellt werden. Fragen Sie daher bitte direkt bei Ihrem Softwareanbieter nach.

Welche Softwaresysteme unterstützen welche Anwendungen?

Die kv.digital bietet den Softwarehäusern ein freiwilliges und kostenloses Audit an. Mit diesem kann die korrekte Umsetzung jeder Anwendung überprüft und bestätigt werden. Eine Übersicht, welche Softwarehäuser die Audits zu welchen Fachanwendung erfolgreich absolviert haben, finden Sie in unserem Audit-Register.

Wie können Anwendungen mittels KV-Connect genutzt werden?

Um Nachrichten über den Kommunikationsdienst KV-Connect zu versenden, ist eine Registrierung erforderlich. Für die Registrierung ist die jeweils für den Sitz des Arztes/Psychotherapeuten zuständige Kassenärztliche Vereinigung verantwortlich (siehe Teilnahme/Registrierung im Bereich KV-Connect).

Wie können Anwendungen mittels kv.dox genutzt werden?

Die Nutzung der Anwendungen mittels kv.dox wird aktuell vorbereitet. Sobald erste Anwendungen über kv.dox verfügbar sind, teilen wir Ihnen das hier mit.





Eine Übersicht, welche Softwaresysteme welche Anwendungen umgesetzt und das Audit der kv.digital GmbH erfolgreich absolviert haben, finden Sie im Audit-Register.



  • No labels