Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Was ist eHKS?

Das Hauptanliegen der elektronischen Dokumentation Hautkrebsscreening ist, Hautkrebserkrankungen frühzeitig zu erkennen, zu behandeln und damit die Mortalität und Morbidität zu senken. Auf Grundlage der Früherkennungsrichtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses ist seit 2009 die Dokumentation ausschließlich in elektronischer Form möglich.


Für welche Kommunikationsdienste steht die Anwendung eHKS zur Verfügung?

Bisher steht die Anwendung eHKS nur für die Nutzung mit dem Kommunikationsdienst KV-Connect zur Verfügung. Sobald die Migration der Anwendung eHKS zu kv.dox als Kommunikationsdienst abgeschlossen wurde, werden auch eHKS-Nachrichten über diesen Kommunikationsdienst verschickt werden können.

Wer tauscht welche Daten mit wem aus?

Niedergelassene Vertragsärzte können ihre eHKS-Dokumentationen zur zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung schicken.

Unterstützung der Anwendung eHKS durch Softwareanbieter

Ob der Anbieter Ihrer Software die korrekte Unterstützung der Anwendung eHKS in einem Audit der kv-digital nachgewiesen und somit die Berechtigung zur Nutzung erworben hat, können Sie aus unserem Audit-Register ersehen.



  • No labels