Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Was ist der eArztbrief?

Der Elektronische Arztbrief (=eArztbrief) ermöglicht einen schnellen und sicheren Austausch von qualitativ aussagekräftigen Informationen zwischen Ärzten. Für eine effiziente Weiterverarbeitung im Softwaresystem des empfangenden Arztes können die Informationen strukturiert und standardisiert übertragen werden. Die Informationen werden zusätzlich zum strukturierten Format (als xml-Datei basierend auf dem VHitG-Leitfaden, Version 2006) in einer pdf-Datei verschickt. Mit der Nachricht eArztbrief können außerdem diverse Dateiformate als Anhang verschickt werden, beispielsweise BMP-Dateien (Bundeseinheitlicher Medikationsplan), LDT-Dateien (Laborbefunde) und auch Arztbrief-Plus-Dateien entsprechend der HL7 Clinical Document Architecture.


Für welche Kommunikationsdienste steht die Anwendung eArztbrief zur Verfügung?

Bisher steht die Anwendung eArztbrief nur für die Nutzung mit dem Kommunikationsdienst KV-Connect zur Verfügung. Sobald die Migration der Anwendung eArztbrief zu kv.dox als Kommunikationsdienst abgeschlossen wurde, werden auch eArztbriefe über diesen Kommunikationsdienst verschickt werden können.

Wer tauscht welche Daten mit wem aus?

eArztbriefe enthalten Informationen, Untersuchungsergebnisse, Befunde, Laborberichte, Medikationspläne usw. in digitalisierter und verschlüsselter Form. Sie werden als MIME-Nachrichten mit angehängten XML-, PDF- und weiteren Dateiformaten zwischen niedergelassenen Vertragsärzten ausgetauscht. Dies können auch Ärzte in Krankenhäusern sein, jedoch findet der Datenaustausch nicht zwischen KVen oder Datenannahmestellen statt.

Bei der Anwendung eArztbrief haben die Versender die Möglichkeit, eine Empfangsbestätigung vom Empfänger anzufordern. Ob eine Empfangsbestätigung versendet wird, entscheidet der Empfänger der Nachricht.

Unterstützung der Anwendung eArztbrief durch Softwareanbieter

Ob der Anbieter Ihrer Software die korrekte Unterstützung der Anwendung eArztbrief in einem Audit der kv-digital nachgewiesen und somit die Berechtigung zur Nutzung erworben hat, können Sie aus unserem Audit-Register ersehen.



  • No labels